Zu den Inhalten springen

Märkisches Brustzentrum

Veranstaltungen

  • Die Selbsthilfegruppe Frauen nach Krebs Iserlohn trifft sich jeden 1. Dienstag im Monat ab 19:00 Uhr im Konferenzraum des Agaplesion Ev. Krankenhauses Bethanien Iserlohn, Hugo-Fuchs-Allee 6 - gegenüber dem Krankenhaus. Die Selbsthilfegruppe, versteht sich als ein Netzwerk, in dem sich betroffene Frauen gegenseitig z.B. bei der Bewältigung von Ängsten oder durch Begleitung zu schwierigen Arztterminen unterstützen und sich so Halt und Hilfe geben. Für Beratungen und Rückfragen steht Frau Saskia Stratmann (Telefon 0160 91684878 - bitte auf die Mailbox sprechen, es erfolgt ein kostenloser Rückruf) gern zur Verfügung.
  • Die Treffen der Frauenselbsthilfegruppe nach Brustkrebs am Märkischen Brustzentrum Lüdenscheid finden jeden 2. Donnerstag im Monat von 17.30 bis 19.00 Uhr im Seminarraum (E.717) im Haupthaus des Klinikums Lüdenscheid statt. Als Ansprechpartnerin steht die Leiterin der Gruppe Frau Annette Andrejewski (Telefon 02392 61510) zur Verfügung.
  • Die Selbsthilfegruppe Ma-m-Mut trifft sich jeden 2. Und 4. Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr im Grete-Meißner- Zentrum in der Schützenstraße 10 in Schwerte.
  • Die Selbsthilfegruppe Brustoperierter Frauen (BOF) trifft sich jeden Mittwoch um 09:00 Uhr zur Gymnastik und im Anschluss um 10:00 Uhr zum Gesprächskreis. Veranstaltungsort ist ebenfalls das Grete- Meißner- Zentrum in Schwerte. Ansprechpartner für beide Selbsthilfegruppen ist Frau Susanne Götz, Tel. Nr. 02304- 2407022, Email: susanne.goetz@kreis-unna.REMOVE-THIS.de.

 

 

"Gesunde Ernährung bei Krebs"

Die Selbsthilfegruppe nach Brustkrebs beschäftigt sich am 14.9. 2017 von 17.30-19.00 Uhr mit dem Thema "Gesunde Ernährung bei Krebs".
Referentin ist Jutta Kraft, Leitende Diätassistentin am Klinikum Lüdenscheid.

Die Gruppe trifft sich im Seminarraum im Erdgeschoss (Foyer der Komfortstation) im Klinikum Lüdenscheid. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos unter 02351 46-3241